Manfred Ehlert

Geboren in Luzern, Schweiz. Früh in die faszinierende Welt der Musik eingetaucht und Mitte der 1970iger Jahre Instrumente wie Gitarre, Bass, Stimme und seit den frühen 80ziger Jahren elektronische Instrumente, Bandmaschinen und Computer für sich entdeckt. Rechtzeitig erkannt: Vergleiche nicht zu fest und warte nicht, bis Du perfekt bist. Höre tief in Dich hinein und Dir zu, mache das Beste aus den vorhandenen Möglichkeiten und vor allem:  Vertraue Dir selber und lasse Dich nicht verunsichern.

 

Weder das Leben noch die Musik ist ein Wettbewerb. Es gibt nicht «das Beste oder Der Beste». Finde Deinen persönlichen Ausdruck und Glauben. Lerne viel und sei dankbar und demütig gegenüber dem Leben und seinen gebotenen, vielfältigen Möglichkeiten.

 

Vergesse nie: Du weisst nicht, wieviel Lebenszeit Dir zur Verfügung steht.

Verschiedene persönliche Ereignisse im Zusammenhang mit der Endgültigkeit unseres Daseins haben ihn ermutigt und motiviert, seine musikalische Vergangenheit aufzuarbeiten und so gut wie möglich abzuschliessen, dies einerseits als sein musikalisches Vermächtnis, andererseits um Platz für neues zu schaffen. Dies ist auch der Hauptgrund, warum er den Namenswechsel von EMANSWORLD zurück zum Original «Manfred Ehlert’s Amen» vollzogen hat. Weitere Details dazu an anderer Stelle.

Entdecke das PopRock Studioprojekt „Manfred Ehlert’s Amen“ mit den grossartigen Stimmen von Glenn Hughes (Deep Purple, Black Country Communion, The Dead Daisies), Mark Storace (Krokus, Tea),  Rick Laine sowie seine spannende Geschichte als Mensch, Musiker/Produzent und Manager.

Grosse Ehre: 2016 wurde Glenn Hughes als Mitglied von Deep Purple in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Ich freue mich sehr für diesen unglaublich talentierten Musiker.

Ebenfalls zu entdecken gibt es das in seiner Muttersprache von ihm gesungene, sehr persönliche Album «Hey Duu…» 

AMEN

THE RICK LANE

SESSION  ’88

AGUILA

HEY DUU...

Der Business Mann:

Manfred Ehlert arbeitete seit dem 1.9.1988 bis anfangs 2002 für Koch Records und seither in der Schweiz in unterschiedlichen Aufgabenbereichen für den weltweit führenden Musikkonzern „Universal Music» für Künstler wie:

Andreas Gabalier, Helene Fischer, Semino Rossi, Dr Eidgenoss, Beatrice Egli, Kunz, Trauffer, DJ Ötzi, Peter Reber, Span, Piero Esteriore, Michelle, Sandee, Shakra, Santiano, Claudia Jung, Michelle, Santiano, Oesch’s die Dritten, Kelly Family, Francine Jordi, Maite Kelly, Paul Etterlin, Nockalm Quintett, Kastelruther Spatzen, Peach Weber, Dechen Shak Dagsay, Span, Angelo Kelly & Family, Ben Zucker uva.

History als Musiker:

Spielte in div. regionalen Bands in der CH-Szene. Wichtigste Band bis 1982: NEW AGE.

1985

Erster TV-Auftritt im Schweizer TV unter dem Namen Manfred Ehlert

1986/87

Relese LP, MC/CD “Tomes Beluga”: “The Mood Of The Moment”

1988

Recording Session mit Rick Laine (5 Songs)

1989

Vocal recording Glenn Hughes 3 Songs

1990

CD-Single: Project “BASS TO SPACE” (Electro Trance Project)

1992

CD-Single: „Tomes Beluga“: “Everybody’s got to learn sometime”

1992

Vocal recording Marc Storace 6 Songs

1994

CD: “Manfred Ehlert’s AMEN” feat. Glenn Hughes & Marc Storace

1996

CD-Single: AMEN “The Magic of K1”, offizieller Andy Hug K1 Fight Night Song

1996

CD Release: “AMEN” Aguilar feat. Marc Storace

1998/99

Recordings mit Glenn Hughes: The Pilatus Experience” 14 Songs

2001

CD-Single: “Manfred Ehlert”: „S’tued nömme weh“

2001

CD-Single “Manfred Ehlert”:  “7Siech”

 

2002   

CD-Veröffentlichung: “Manfred Ehlert”:  „Hey Duu “

 

2016   

Ueberarbeitung, Fertigstellung inkl. Mix und Mastering «Ehlert/Hughes»

 

2017   

EMANSWORLD “Amen” (Master 1994, erstmals digital erhältlich)

EMANSWORLD “Aguila” (Master 1996, erstmals digital erhältlich)

 

2020   

Manfred Ehlert’s Amen “Amen” (Digitale Wiederveröffentlichung Album 1994)

Manfred Ehlert’s Amen “Aguila” (Digitale Wiederveröffentlichung Album 1996)

Manfred Ehlert’s Amen «The Rick Laine Session ’88»  (Digitale Erstveröffentlichung)

Manfred Ehlert «Hey Duu…» (Digitale Erstveröffentlichung)

  • Schwarz Spotify Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz YouTube Icon

© 2020 Manfred Ehlert

  • Grey Spotify Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon